Veränderungen im Swiss PGA Vorstand
04.05.2020

2019 war für die Swiss PGA ein Jahr des Übergangs. Hinter den Kulissen wurde eifrig gearbeitet. Der Vorstand der Swiss PGA hat die Strukturen des Verbands überprüft und hinterfragt, die bisherige Strategie überdacht und eine neue, zukunftsgerichtete Strategie erarbeitet. Unsere 380 Mitglieder werden wieder deutlicher in den Mittelpunkt unseres Tuns gestellt stellt. Die Aufgabe unseres Verbandes ist es die Pros noch besser zu unterstützen. Mit der neuen Strategie wird die Verbandsorganisation modernisiert und für die Zukunft fit gemacht.

Nach dem Abschluss der Überprüfungsphase geht es nun darum, die definierten an die strategischen Stossrichtungen konsequent umzusetzen. Diese Umsetzungsphase verlangt hohen persönlichen Aufwand aller Beteiligten, insbesondere auch der Vorstandsmitglieder.

In diesem Zusammenhang teilen wir Euch mit, dass sich Keith Marriott, Marc Chatelain, Andrea Mantoan und Gianluca Patuzzo an unserer nächsten Generalversammlung (Datum aufgrund der Coronakrise noch offen) zur Wiederwahl für weitere 3 Jahre zur Verfügung stellen werden. Russell Warner und Markus Rath haben sich aus persönlichen Gründen entschlossen für keine weitere Amtsperiode zu kandidieren.

Russell hat mit seinem professionellen Wissen und Netzwerk einen substantiellen Beitrag für das attraktive Weiterbildungsprogramm der Swiss PGA geleistet. Markus war über Jahre das finanzielle Gewissen des Vorstandes und hat wesentlich dazu beigetragen, dass die Swiss PGA heute auf gesunden finanziellen Füssen steht. Im Namen der Swiss PGA danken wir Russell und Markus für die langjährige wertvolle Zusammenarbeit und wünschen Ihnen persönlich und beruflich viel Freude und Erfolg.

Ab dem 1. Mai übernimmt Keith Marriott die Funktion „Member Support Lifelong Learning“ von Russell Warner. Er wird diese Funktion bis auf weiteres ad interim ausüben. Der Vorstand evaluiert im Moment geeignete Kandidaten.

2020 Ruppen Vorstand

Patrick Ruppen

Wir freuen uns Euch mitteilen zu dürfen, dass sich Patrick Ruppen bereit erklärt hat, sich als Swiss PGA Vorstandsmitglied zur Verfügung zu stellen. Er übernimmt per 1. Mai 2020 vom zurücktretenden Markus Rath die Funktion des „Chief Financial Officer“ und wird sich an der nächsten Generalversammlung formell zur Wahl stellen.

Patrick wird mit seinem fundierten beruflichen und „golferischen“ Wissen die anspruchsvolle Arbeit des Vorstandes wertvoll unterstützen. Er ist selbständiger Rechtsanwalt und Notar in Brig und bekleidet diverse Mandate in den Bereichen Hotellerie, Tourismus, Immobilien und Sport. Als Präsident und Pro des Golfclub Source du Rhône (VS) und als Betreiber eines Pro-Shops kennt Patrick die Herausforderungen des schweizerischen Golfmarktes aus eigener Erfahrung und à fond. Wir wünschen Patrick für die Ausübung seiner neuen Funktion viel Freude und Erfolg.

PARTNER
ANGEBOTE
SWISS PGA POOL PARTNER
PARTNER
PARTNERORGANISATIONEN
SWISS PGA POOL PARTNER